adidas derbystar erima hummel jako nike puma reebok umbro under armour uhlsport

Schiedsrichter werden

Schiedsrichter-Lehrgang-2014-Nr.1Wir suchen Verstärkung!

Die Schiedsrichter der Gruppe Rhein-Erft leiten Woche für Woche die Spiele im Kreis- und Verbandsgebiet und benötigen dringend Unterstützung. Der Job an der Pfeife ist nicht leicht. Spieler, Trainer und Zuschauer können auf den Schiedsrichter einen ganz schönen Druck ausüben. Doch der Unparteiische muss gerade in kritischen Situationen stets einen kühlen Kopf bewahren.

Wer Schiedsrichter werden will sollte Folgendes mitbringen:

  • mindestens 14 Jahre Lebenserfahrung
  • eine gesunde Menschenkenntnis und ein ebenso gesundes Selbstbewusstsein
  • eine gehörige Portion Mut Verantwortung zu übernehmen
  • Belastbarkeit, auch dann wenn es mal stressig wird.

Wir suchen Verstärkung und bilden bald wieder neue Schiedsrichter aus. Wir suchen Damen und Herren bzw. Mädchen und Jungen ab 14 Jahren, die Interesse am Fussballsport haben und bereit sind regelmässig Spiele zu leiten.

Neben einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung bieten wir gute Aufstiegsmöglichkeiten, freien Eintritt zu allen Fußballspielen, Spesen und Kostenerstattung bei allen Schiedsrichter-Einsätzen und eine Vielzahl geselliger Unternehmungen.

So wirst Du Schiedsrichter

Aktiv drei Tage an einem Lehrgang teilnehmen und die anschließende mündliche und schriftliche Prüfung bestehen. Darüber hinaus musst Du eine Laufprüfung absolvieren

Der nächste Anwärterlehrgang findet am Freitag, 31.Januar, und Samstag, 01. sowie 08. Februar 2014, im Gasthof Schenk, Ulrichstr. 65, 50226 Frechen-Buschbell statt.

Anmeldungen sind möglich über michael.olligschlaeger(at)sr-rhein-erft.de oder unter www.rhein-erft.fvm.de/2770.html.